Dienstag, 30. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014

Quelle



Hallo ihr Lieben,

genau wie im letzten Jahr möchte ich kurz vorm Jahresende einen Jahresrückblick machen. 
Dieses Jahr hatte viel schöne Momente aber auch einige die weniger schön waren. Dennoch haben all' diese Ereignisse einen Beitrag dazu geleistet, dass ich jetzt der Mensch bin der ich bin. 

Januar

Ich habe im Januar meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben gehabt, außerdem war ich noch Anfang des Jahres in Berlin, da ich Silvester ja auch dort verbracht habe.

Februar

Im Februar mussten wir leider unseren Hund einschläfern lassen. Er ist 15 Jahre alt geworden und es war für ihn und für uns eine Erleichterung (auch wenn es sich ein bisschen böse anhört), aber er hatte Herzprobleme und Schmerzen.


März



Langsam hat sich meine Schulzeit dem Ende zugeneigt, und was darf dabei nicht fehlen? Selbstverständlich einige Mottotage. Außerdem war ich nochmal ein paar Tage in Berlin.

April

Im April ging das Lernen dann so langsam los, aber zunächst wurden die Abiturzulassung und die letzten Schultage ausgiebig gefeiert.

Mai
Irgendwie habe ich für Mai nicht so richtig ein Bild gefunden was gepasst hätte, weil ich den Monat größtenteils mit Lernen und Abiturprüfungen verbracht habe. Ich stand in der Zeit oft unter Strom, weil ich immer Angst hatte ich könnte es nicht schaffen, im Nachhinein weiß ich, dass ich mir viel zu viel Stress gemacht habe.

Juni


Nachdem erst einmal die Prüfungen hinter mir lagen, war ich mit Freundinnen in Köln um einfach mal auf andere Gedanken zu kommen und vom ganzen Abistress Abstand zu bekommen. 



Eins der wohl tollsten Bilder von 2014, einfach nur weil ich so erleichtert war. Dieses Bild hat für mich eine ziemlich große Bedeutung, das war der Tag, an dem ich meine Abiturergebnisse bekommen habe und mir mitgeteilt wurde dass ich das Abitur bestanden habe. Irgendwie war es eine Erleichterung, aber dennoch war ich mega traurig, weil ich immer sehr gerne in die Schule gegangen bin.


Was zum Abi mittlerweile auch dazugehört ist eine Zeugnisvergabe (rechts) und der Abiball (links). 
Worüber ich die ganzen Monate noch nicht gesprochen habe, aber eventuell schon der ein oder andere festgestellt hat, ich habe mich von meinen Freund getrennt. 

Juli

Die wohl mit schönsten 10 Tage in diesem Jahr habe ich gemeinsam mit meiner Mama in Bulgarien verbracht. Für uns beide hat sich dieses Jahr einiges verändert und wir wollten nach Jahren einfach mal wieder raus aus Deutschland un so hat sie mir zum Geburtstag, den wir übrigens dort verbrachten, und zum bestandenen Abitur eine Reise geschenkt. 


Ewigkeiten hatte ich darüber gesprochen, dass ich mir meine Haare abschneiden lassen wollte. Nie hab ich mich getraut, aber zu den meisten Veränderungen im Leben einer Frau gehört meistens auch ein neuer Haarschnitt.


August

Da ich über meinen 20. Geburtstag ja im Urlaub war, habe ich den im August mit den engsten nachgefeiert. Außerdem habe ich im August angefangen viel, nein sehr viel zu unternehmen. Besonders oft waren wir in der Strandbar in Bielefeld. Aber auch 2 Mal in Enschede (Holland) oder auch einfach feiern. 
Des Weiteren hat zum 01. August 2014, meine Ausbildung angefangen.


September


Im September hat miinaswelt.blogspot.de seinen ersten Bloggeburtstag gefeiert. Und ich wollte mich bei euch mit einem kleinen Gewinnspiel bedanken. 

Oktober

Der Oktober war auch voll mit Highlights. Anfang des Monats verbrachte ich eine Woche auf Borkum. Dann war in meiner Heimat''stadt'' Pollhans, eine ziemlich große Kirmes und zum Ende des Monats wurde Halloween gefeiert.


November

Durch meine Ausbildung habe ich ganz wunderbare Menschen kennengelernt, die ich einfach sofort in mein Herz geschlossen habe. Wir haben im November ziemlich viel Zeit zusammen verbracht.



Außerdem war ich bei meinem ersten Fußballspiel im Stadion. Irgendwie ist Fußball so, dann doch ganz interessant.

Dezember



2014 ist wohl DAS Jahr der Selfies. Ich hatte die Ehre und habe durch Zufall die liebe Nihan von Youtube getroffen. Und war bei einem Konzert von Kollegah. 




Von der Berufsschule aus, haben wir eine Benefizveranstaltung organisiert, die viel Mühe und Zeit gekostet hat und am Ende doch ziemlich erfolgreich geworden ist.



 In unserer Nachbarschaft gibt es ein Haus, das zu Weihnachten immer sehr doll geschmückt wird und dieses Jahr durfte der Kurze Besuch dort auch nicht fehlen. 




Wohl der beste Abend im ganzen Jahr, war die Weihnachtssfeier. Die ich so wundervollen Menschen verbringen durfte. 


Ich danke meine Freunden und all den anderen, die dieses Jahr für mich zu dem gemacht haben was war. 

Ich wünsche euch und euren Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe, dass es für alle eine gesundes und erfolgreiches Jahr 2015 wird. 

Liebste Grüße ♥

Kommentare:

  1. Mein Jahresrückblick kommt morgen um 10:00 Uhr online :)
    Du scheinst ein sehr tolles Jahr gehabt zu haben :) Deine Bilder sind jedenfalls alle total toll :)
    Mein Jahr war leider überwiegend negativ. =/

    Ich finde übrigens, dass dir die kürzeren Haare ganz klasse stehen. Sie lassen dein Gesicht besser wirken. Du siehst klasse aus!

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch in das Jahr 2015
    Mareike von Mareike Unfabulous <3 :)

    AntwortenLöschen
  2. Great post ! <3
    Would you like to follow each other?
    http://kasjaa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Dear Mina,

    thanks a lot for your comment!

    I wish you a really wonderful 2015!!!!!

    Have a nice day,kiss

    Paolo

    AntwortenLöschen
  4. Guten Rutsch! :)
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Superschöner Jahresrückblick, ich finde daran erkennt man immer sehr gut, wie viel man doch in so einem Jahr geschafft hat. Wow du hast Nihan kennengelernt, wie toll, ich mag sie auch unheimlich gerne.

    Herzliche Grüße Bib

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare ♥