Mittwoch, 24. September 2014

[13] Sylvie Nails oder doch eher Plan B

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen kommt jetzt nach ewig langer Zeit mal wieder ein Blogpost zu meinen Fingernägeln. Leider war das zwar ein bisschen anders geplant wie es jetzt gelaufen ist, aber ich habe mir gedacht, ich kann ja auch mal weniger gelungene Nageldesign-Versuche zeigen. 

Ich war im letzten Monat zwei mal in Enschede in Holland auf dem Markt und dort habe ich sie endeckt - wunderschöne Aufkleber für die Nägel. Schon oft habe ich mir gedacht, dass ich sowas mal ausprobieren möchte, aber nie hat mich ein Design so richtig überzeugt. Aber in Endschede habe ich dann wirklich eins gefunden was mir gefällt und deswegen habe ich sie mir geholt.



Vor allem waren diese Manicure Sticker echt ein Schnäppchen. Ich habe gerade mal einen Euro dafür bezahlt. 





Ich finde dieses Muster so schön. Mir war aber von Anfang an klar, dass man damit höchstens 2 Nägel machen kann, weil auf allen Nägeln wäre es mir dann noch ein bisschen zu viel gewesen. 


Enthalten sind 20 Sticker für Hand und Fuß und eine Nagelfeile. 

So kommen wir jetzt aber mal zu dem wichtigeren Teil, denn ich war nun schon ganz heiß darauf diese Sticker auszuprobieren und habe mich dafür entschieden einen Sticker auf den Ringfinger zu platzieren. 


Zuerst habe ich dafür meine Gelnägel ein bisschen abgefeilt, weil dieses mittlerweile schon wieder ein ganzes Stückchen rausgewachsen sind und ich den Übergang immer nicht so schön finde. 


Und jetzt zum Desaster. Dieser Sticker hat vorne und hinten nicht richtig gepasst, ich habe es zwei mal probiert, aber es waren immer so blöde knicke in der Klebefolie und vorne hat es absolut nicht gehalten.
Ich bin auf jeden Fall mega enttäuscht. Es kann aber auch sein, dass ich mich einfach nur zu blöd anstelle. Nichts desto trotz habe ich es dann damit sein gelassen, weil es mir schlicht weg einfach nicht gefallen hat.

Da meine Nägel nun aber schon abgefeilt waren konnte ich die ja nicht so lassen, also musste ein Plan B her. 

Ich habe mich wie so oft zu vor für einen Nagellack von KIKO entschieden. Er gehört definitiv zu meinen Lieblingslacken. 



In zwei Lagen deckt die Nummer 372 Nude total gut. Rein theoretisch hätte ich die Nägel wahrscheinlich so gelassen. Aber da ich nach einem Mittagsschläfchen ein paar Macken dran hatte hab ich gedacht. Los leb deine Kreativität aus und probier mal was. 


Also habe ich Tesafilm und Schere geholt und los gelegt. 


Auf den Mittelfinger habe ich einen Tesafilmstreifen diagonal/mittig auf den Fingernagel geklebt und auf den Daumen diagonal/oben. 


Und sah es dann im Endeffekt aus. Am besten gefällt mir der Ringfinger :D 

Habt ihr schon einmal solche Sticker für die Fingernägel ausprobiert und habt eventuell Tipps für mich ? 

Liebste Grüße ♥

Kommentare:

  1. Dein Nageldesign und die Idee finde ich wirklich super :) Ich habe Nagelsticker bisher noch nicht benutzt, es wird aber wohl Zeit das ich das auch mal ausprobiere :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nie solche Nagelsticker gehabt, aber ich denke mir, dass die Handhabung nicht so einfach ist :/
    Dafür hast du deine Nägel aber super gerettet und das selbstgemachte Nageldesign sieht toll aus :) Die Not macht halt erfinderisch, gell:)

    Jessica von herzmädchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare ♥