Mittwoch, 11. Juni 2014

Hairupdate!

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch heute mal wieder ein Update von meinen Haaren zeigen. Wenn ihr meinen Blog schon ein wenig verfolgt habt, könnt ihr euch vielleicht an meinen One Year - Sehr viele Haarfarben-Post erinnern. Dort habe ich euch schon gezigt das ich das letzte Jahr sehr sprunghaft mit der Farbe mit meinen Haare war, bis schlussendlich im Januar fast ganz blond war.



Wie ihr hier vielleicht erkennt, habe ich aber einen ziemlich dunklen Ansatz und der wächst immer relativ schnell. Deswegen habe ich mich entschieden mich von dem Blond zu verabschieden und wieder ein wenig dunkler zu werden. Aber ich ich wollte nicht direkt mit braun tönen oder färben, weil das doch schnell mal einen Grünstich ergibt. 



Sorry für dieses schreckliche Tshirt, aber das ist einfach so ein ''Gammektshirt'' welches ich immer zum Haare färben anziehe. 
Ich habe mich auf jeden Fall ich mich für eine Kupferrot entschieden und dafür eine Tönung von Ganier benutzt.



Schon nach kurzer Zeit, war von meinem blonden Haar nicht mehr viel, bzw. gar nichts zu sehen. Und da stieg dann doch ein wenig die Angst wie es denn aussehen würde. 



Und das war dann das Ergebnis. Von dem Farbergebnis war ich eigentlich sehr überzeugt, doch war ich mir nicht so sicher wie diese Haarfarbe zu mir passen würde. Man hatte sich ja doch schon an das helle gewöhnt. 
Naja, da es sich hierbei ja nur um eine Tönung handelte und diese ca. 8 Wochen Halt versprach. War es ja abzusehen, dass die Haare mit jeder Haarwäsche heller und heller werden. Vorallem halten Rotpartikel nicht lange im Haar, deswegen wurden die Haare zunächst ziemlich braun.  


So sieht das Ergebnis nach ca. 2 oder 2 1/2  Monaten aus. Wie man sieht ist es ein wesentlicher Unterschied und man kommt dem Blond zwar näher, aber es ist nicht mehr allzu hell wie vorher. Und mir war es wichtig das der Ansatz nicht mehr ganz so krass ist, da mein Ziel ist, die Farbe nach und nach Rauswachsen zu lassen.

Im Grunde genommen bin ich doch froh, dass ich das dann gemacht habe und bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden.

Seit ihr auch Experimentierfreudig was eure Haar(-farben) angeht?

Liebste Grüße♥ 

Kommentare:

  1. Hallihallo,
    Ich bin nicht so experimentierfreudig;D
    Ich finde, so wie du die auf dem vorletzten Bild hast steht dir wahnsinnig gut!
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Mina
    Wow, deine Haare sehen echt toll aus, egal welche Faarbe:)
    Ich experimentiere nach ein paar "fails" nicht mehr so gerne mit mit meiner Haarfarbe.
    Liebste Grüsse Lena

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Haare total schön, auch deine jetzige Haarfarbe.:)
    Ich selbst bin sehr experimentierfreudig, da ich meine Haare pinklila gedipdyed habe.:D
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich finds klasse, wie du mit deiner Haarfarbe experimentierst. Ich selber probiere auch gerne aus. Von Strähnchen, dunkel, blond und Kupfertönen habe ich auch schon alles verucht. Mir gefallen deine Rötlichen Haare am aller besten *_*

    Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt die Haarfarbe vorallem am vorletzten Bild total gut!! Hell, aber mit einem leichten Rotstich! Aber dir stehen eigentlich eh alle 3 Farben: blond, rot, und auch dieses dünklere blond! Wahnsinn :D
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare ♥